WRIGHTSOCK
Gehwol
www.medizinmannshop.de
Mecomeo
 
Horb Berlin Lauf
 

Einige Zahlen

2176. Tag danach

7 Nationen
Teilnehmer:29
Männer:21
Frauen:8
  
Jüngster Mann: 1973
Ältester Mann: 1935
Jüngste Frau: 1973
Älteste Frau: 1940
  
Kürz. Etappe: 49.7 km
längste Etappe: 73 km
Ø Etappe:61.2 km
gesamt:795.9 km

Schreib uns was!

Schreibt eine Mail an die Teilnehmer oder Betreuer!

pdfDokumente

[ deutsch Application]
[ english Anmeldung]
[ francais Inscription]

[ deutsch Bedingungen]
[ english Rules]

Kontakt

Ingo Schulze
Hauptstraße 52
72160 Horb - Nordstetten
Tel: 0049 (0) 7451/4615
Fax: - 624756
Mobil: 0171 / 42 51 435
ultralauf@ischulze.de

Besucher

Seit bestehen der Präsenz

Counter

Ingos Bücher

Cover von Ingos Buch
Das Buch über meine "Weltreise" als Passagier auf einem Frachtschiff ist fertig. Es kann bei Interesse bei mir oder beim Engelsdorfer-Verlag bestellt werden. Es kostet 18 Euro und auf 126 Seiten kann man mein 49-tägiges Seefahrtabenteuer nachvollziehen. Es ist mit über 65 Fotos bespikt, wovon 30 Bilder in Farbe sind. Es ist ein Handbuch für Nachahmer! ISBN 978-3-95488-492-6.

Cover von Ingos Buch Ingos Erfahrungen als Organisator des „TE-FR 2012. Das Buch hat 205 Seiten. ISBN 978-3-95488-207-6. Preis: 12 Euro. Alle Bücher können beim "Engelsdorfer-Verlag" bestellt werden. Gern können die Bücher auch bei Ingo direkt bestellt werden und er schreibt eine Widmung hinein. Cover von Ingos Buch Ingo Schulze hat ein Buch über seine Erfahrungen als Organisator des Transeuropalaufs 2009 geschrieben.
Mein Buch über den „TE-FR 2009“, mit dem Titel „TranseuropaLauf 2009“, ist fertig. Es kann bei mir persönlich bestellt werden. Auf Wunsch schreibe ich eine kleine Widmung hinein.
Ansonsten über den ENGELSDORFER Verlag mit der ISBN-Nummer 978-3-86901-782-2. Preis 12,00 Euro. Das Buch ist 191 Seiten stark.Cover von Ingos Buch

Ingo Schulze hat ein Buch über seine Erfahrungen als Organisator des Transeuropalaufs 2003 geschrieben.
Die zweite, komplett überarbeitete Ausgabe „Transeuropalauf 2003“ von Ingo Schulze, Engelsdorfer Verlag, ISBN 978-3-86703-437-1, ist für 14 Euro erhältlich.
Es kann aber auch bei Ingo persönlich bestellt werden, zuzüglich 2,40 Euro Porto. Dafür schreibt Ingo auf Wunsch gerne eine Widmung hinein. [bestellen]

Übersetzung

Die Webseite ist in großen Teilen ins Englische übersetzt worden. Insbesondere die Teilnahmebedingungen wurden gewissenhaft übersetzt, so dass sie gleichwertig zum deutschen Original zu sehen sind. Die Übersetzungen der Seiten in andere Sprachen ist vorgesehen, allerdings wird dabei das Hauptaugenmerk auf die Navigation gelegt werden, insbesondere wird es keine Übersetzung der Teilnahmebedingungen geben.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle der externen Links kann keine Haftung für die Inhalte dieser externen Links übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht.

Horb-Berlinlauf News


Lesen Sie hier immer die aktuellen Neuigkeiten rund um den Horb-Berlinlauf

Bestellen Sie doch unseren Newsletter und Sie sind immer auf dem Laufenden
Dazu geben Sie einfach Ihre Emailadresse in das Eingabefeld ein.
Sie erhalten dann eine Email in der Sie aufgefordert werden, die Anmeldung zu bestätigen.
Sie können sich jederzeit wieder abmelden indem sie dem entsprechenden Link in jedem Newsletter folgen.

30. 08. 2011 - Vorträge von Sanna Almstedt

Die Teilnehmerin des HBL, Sanna Almstedt, wird in jedem Etappenziel einen Vortrag halten. Für Interessierte Läufer, Betreuer und Anwohner der Etappenziele. Es geht um: Krankheiten, Energielosigkeit, Schlafstörungen, Nervosität, Kopfschmerzen, Ängste und Aggressionen. Den ersten Vortrag hält sie in Horb, in der Stadionstraße von 18:00 bis 19:30 Uhr. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Spenden gehen an die Kinderhilfsorganisation "Plan International" in Afrika.
Frau Almstedt freut sich über ihr Interesesse!
notiert von ingo

[Seitenanfang]

27. 08. 2011 - Start und Ziel des HBL 2011

Der Start zum HBL erfolgt am 04.09.11 bei der Gartenschau-Horb in der Florianstr.
Weitere Etappenläufer sind gern gesehen!
Ziel ist am 16.09.11 in Berlin-Tiergarten vor der Landesvertretung Baden-Württemberg
Unterkunft: Gallwitzallee 123-143 (Einfahrt Lehrbacher Weg) in 12249 Berlin
notiert von ingo

[Seitenanfang]

07. 08. 2011 - Verlorene Mails?

An alle, die mir in der letzten Woche eine Mail geschickt haben. Durch ein Ungeschick habe ich einen Großteil der angekommenen Mails verloren. BITTE: Wenn ihr in der letzten Woche an mich geschrieben habt, dann lasst mir eure Nachricht noch einmal zukommen. Ich werde in Zukunft dann besser auf meine Finger aufpassen!
notiert von ingo

[Seitenanfang]

24. 07. 2011 - Fahrer für Lkw gesucht

Hallo Freunde, wer kann mir helfen? Der Einsatz meines Lkw Fahrers hängt in der Schwebe. Hat jemand Zeit und Lust einen Lkw 7,5 t vom 04. bis 16.09.11 zu fahren? Gesamteinsatzzeit wäre vom 02. bis 17. September.
Meldet euch. Ich habe schon Schweißausbrüche!
notiert von ingo

[Seitenanfang]

29. 05. 2011 - Strecke

In Kürze findet ihr auf der Webseite den aktuellen Streckenplan. Die 1,2,9 und 10. wurde geringfügig geändert. Ab Start in Horb kann sich auf den ersten zwei km immer noch etwas ändern, da man noch nicht genau weiß, wie wir aus der Gartenschau herauskommen. Es gibt da mehrere Varianten und ich bin hier noch in Verhandlung. Sei es drum: primär haben die orangefarbenen Pfeile von Joachim Gültigkeit.
Sonst noch Informationsbedarf? Nur heraus damit!
notiert von ingo

[Seitenanfang]

10. 05. 2011 - Strecke HBL2011

Unser Streckenscout, Joachim Barthelmann, musste in der 1, 2, 9 und 10 Etappe kleine Änderungen berücksichtigen. Webmaster, Sebastian Bentele, wird sie später auf der Seite des HBL2011 einbauen . Die gesamte Streckenplanung kann aber auch bei mir angefordert werden!
notiert von ingo

[Seitenanfang]

04. 05. 2011 - Doktorarbeit von Thomas Bossmann

Thomas Bossmann hat seine Doktorarbeit über den DEUTSCHLANDLAUF 2008 geschrieben. Es ist ein Werk, was 399 Seiten umfasst. Den DL-Läufern von 2008 wird es sicherlich besonders interessieren. Aber auch für andere DL Läufer und TE-FR dürfte dieses Werk interessant und spannend sein. Man muss aber auch nicht unbedingt ein Läufer von Ingos Laufabenteuern sein, um sich dafür zu interessieren. Der Ultralangstreckenlauf findet hier einmal wieder mehr Beachtung. Die Arbeit kann bei mir abgerufen werden. ABER – es sind 7 MB!
Dr. Beat Knechtle aus der Schweiz hat den DL2007 wissenschaftlich begleitet. Dr. Uwe Schütz hat mit einem riesigen Aufwand den TE-FR 2009 ebenso wissenschaftlich begleitet. Wir dürfen auch auf seine Auswertung gespannt sein, die in absehbarer Zeit vorliegen wird. Schon jetzt sei gesagt: Einiges muss in der Sportmedizin umgeschrieben werden. Ein Läufer kann mit einem Shint Splin nicht mehr laufen? Ein dickes Knie hindert ihm am Weitelaufen? Die Achillessehne juckt und daher das Aus, aus dem Mehrtagesrennen? Unsere Wissenschaftler wurden inzwischen eines Besseren belehrt. Ultralangstreckenläufer sind aus anderem Holz!
notiert von ingo

[Seitenanfang]

07. 01. 2011 - 100 Meilen-Lauf

Vor dem HBL noch einen 100 Meilen-Lauf zur Vorbereitung? Dieser findet zum 50. Jahretag des Berliner Mauerbaus am 20.08.2011 statt. Informationen unter: www.100meilen.de oder auf derVereinsseite www.mauerweglauf.de
notiert von ingo

[Seitenanfang]

09. 10. 2010 - Teilnehmerliste mit Stand vom 09.10.10

Nr. Name Vorname Nation
1 Riedel Roland Deutschland
2 Friedl Mike   Türkei
3 Oel Gottfried Deutschland
4 Frei Frei
5 Frei Frei
6 Van der Bijl Bram Holland
7 Knorr Klaus Deutschland
8 Selch Werner
9 Stegmaier Simone Deutschland
10 Huhnhold Peter Deutschland
11 Simons Marie-Jeanne Frankreich
12 Van den Hende Jos Belgien
13 Pinnington Robert England
14 Ehlers Harald Deutschland
15 Pawzik Heike Deutschland
16 Kishimoto Saeko Japan
17 Huhnholt Theo Deutschland
18 Wanner Klaus Deutschland
19 Von Kocemba Rosemarie Deutschland
20 Lange André Deutschland
21 Eichner Sigrid     Deutschland
22 Gallou Philippe Frankreich
23 Koenig Jörg Deutschland
24 Steiner Manfred Österreich
25 Palm Hajo Deutschland
26 Rösler Petra Deutschland
27 Bertin Robert Frankreich
28 Bullig Cornelia Deutschland
29 Steinbrecher Diethard Deutschland
30 Hofbauer Richard Deutschland
31 Jäckel Heinz Deutschland
32 Gallais Frederic Frankreich
33 Jaouen Jean-Benoit Frankreich
34 Denis Gèrard Frankreich
35 Lederer Heinrich Deutschland
notiert von ingo

[Seitenanfang]

06. 10. 2010 - Holger Sakuth zum Sportler des Monats wählen!

Beim DUV gelesen:
Hallo Ultraläufer!
Es ist wieder ein Ultraläufer zum Sportler des Monats in Thüringen nominiert worden und ihr könnt abstimmen! Holger Sakuth wohnt in Eisenach, dem Startort des Rennsteiglaufes, den hat er inzwischen 31-mal beendet und zwar den langen Kanten! Außerdem hat er zweimal in Hoyerswerda den 24 Stundenlauf gewonnen. Im letzten Jahr hat er den Spartathlon erfolgreich beendet. Den DEUTSCHLANDLAUF hat er am 22.10.10 erfolgreich in Lörrach beendet!
Also wählen, wählen und nochmals wählen!
Ultrafreundlichst aus Fröttstädt!
Gunter
Also: klicken und abstimmen: http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/sport/detail/-/specific/Goldhelm-Wahl-Konkurrenz-von-drei-Radsportlern-535476606
notiert von ingo

[Seitenanfang]

03. 10. 2010 - Participant / Teilnehmer H-B-L 2011

Bonjour, Good morning, guten Tag!
Anbei die Teilnehmerliste für den H-B-L 2011.
Es sind also noch Plätze frei! Aber nicht mehr lange!
1 Riedel Roland Deutschland
2 Friedl Mike   Türkei
3 Oel Gottfried Deutschland
4 Wimmer Robert Deutschland
5 Jäger Ruth Deutschland
6 Van der Bijl Bram Holland
7 Knorr Klaus Deutschland
8 Amann Andreas Deutschland
9 Stegmaier Simone Deutschland
10 Huhnhold Peter Deutschland
11 Simons Marie-Jeanne Frankreich
12 Van den Hende Jos Belgien
13 Pinnington Robert England
14 Ehlers Harald Deutschland
15 Pawzik Heike Deutschland
16 Kishimoto Saeko Japan
17 Huhnholt Theo Deutschland
18 Wanner Klaus Deutschland
19 Von Kocemba Rosemarie Deutschland
20 Lange André Deutschland
21 Eichner Sigrid     Deutschland
22 Gallou Philippe Frankreich
23 Koenig Jörg Deutschland
24 Steiner Manfred Österreich
25 Palm Hajo Deutschland
26 Rösler Petra Deutschland
27 Bertin Robert Frankreich
28 Bullig Cornelia Deutschland
29 Steinbrecher Diethard Deutschland
30 Hofbauer Richard Deutschland
31 Jäckel Heinz Deutschland
32 Gallais Frederic Frankreich
33 Jaouen Jean-Benoit Frankreich
34 Denis Gèrard Frankreich
notiert von ingo

[Seitenanfang]

08. 08. 2010 - Teilnehmer - Aktuell

Es ist noch lange hin, aber es sind bereits 28 Läufer, aus 8 Nationen auf der Starterliste. Bei etwa 50 Teilnehmern wird das Feld geschlossen. Es haben sich aber auch bereits einige Etappenläufer gemeldet. Diese sind immer wieder gern gesehen. Sie bringen wieder Farbe ins Spiel!
Die Streckenbeschreibung ist bereits online. Die Streckenlänge ist in Km und Meilen angegeben. Die Beschreibung wird zurzeit noch ins Englische übersetzt.
1  Riedel,Roland Deutschland
2  Friedl,Mike   Türkei
3  Oel,Gottfried Deutschland
4  Wimmer,Robert Deutschland
5  Jäger,Ruth Deutschland
6  Van der Bijl,Bram Holland
7  Knorr,Klaus Deutschland
8  Amann,Andreas Deutschland
9  Stegmaier,Simone Deutschland
10 Huhnhold,Peter Deutschland
11 Fatton,Christian Schweiz
12 Van den Hende,Jos Belgien
13 Pinnington,Robert England
14 Ehlers,Harald Deutschland
15 Pawzik,Heike Deutschland
16 Kishimoto,Saeko Japan
17 Huhnholt,Theo Deutschland
18 Wanner,Klaus Deutschland
19 Von Kocemba,Rosemarie Deutschland
20 Lange,André Deutschland
21 Eichner,Sigrid     Deutschland
22 Von Uleniecki,Alexander Deutschland
23 Koenig,Jörg            Deutschland
24 Steiner,Manfred    Österreich
25 Palm Hajo,Deutschland
26 Rösler,Petra Deutschland
27 Steinbrecher,Diethard   Deutschland
28 Hofbauer,Richard    Deutschland




notiert von ingo

[Seitenanfang]

08. 08. 2010 - Streckenerkundung ist abgeschlossen

Joachim Barthelmann hat für die Strecke von Horb am Neckar nach Berlin 790,9 km erkundet. Er war beinahe zwei Wochen unterwegs und konnte sich über den Streckenverlauf vor Ort erkundigen. Außerdem hatte er Gelegenheit, auch mit vielen Leuten vor Ort zu sprechen. Es kann also am 04. September losgehen. Noch eine Besonderheit: Es ist nur EINE Etappe länger, als 70 km! Die Strecke ist nun auch ONLINE !!!
notiert von ingo

[Seitenanfang]

© Sebastian Bentele & Horb-Berlinlauf - Ingo Schulze 2010 | Impressum | Datenschutz | Seitenanfang